MODERNE FLEISCHBETRIEBE

Food Service beschäftigt sich mit der Schlachtung von Schweinen, der Zerlegung von Schweinefleisch, der Zerlegung von Rindervierteln, der Herstellung von Hackfleisch und Rohfleischprodukten und bietet Lagerdienstleistungen für Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch an.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE GESCHICHTE.

1995

Das Unternehmen Food Service wurde 1995 in Rawa Mazowiecka gegründet. Es wurde von den Geschäftspartnern: Zofia Sypuła, Jan Trzepanowski und Marek Czerniej geschaffen. Die langjährige Erfahrung der Gründer in der Fleischindustrie führte zu einer dynamischen Entwicklung des Unternehmens.

1997

Einrichtung des Betriebs für Zerlegen und Entbeinen für Schweine- und Rindfleisch in der Tatar-Straße 4 in Rawa Mazowiecka.

2000

Inbetriebnahme des modernen Kühlhauses mit einer Lagerkapazität von 2.000 Tonnen mitsamt 3 Gefrierkammern.

2003

Zertifizierung des HACCP-Systems und des Qualitätssystems PN-EN ISO 9001:2001

2005

Inbetriebnahme des neu gebauten Betriebs für Schweineschlachtung und Schweinefleischzerlegung in der Mszczonowska-Straße 35a in Rawa Mazowiecka. Die Schlachtkapazität dieses Betriebs beträgt 6.500 Stück pro Woche und die Zerlegekapazität von Schweinefleisch 800 Tonnen pro Woche. Erhöhung der Zerlegekapazität von Rindfleisch im Betrieb in der Tatar-Straße 4 auf 250 Tonnen pro Woche.

2007

Zertifizierung des Integrierten Verwaltungssystems gemäß der Norm PN-EN ISO 9001:2001 und PN EN ISO 22000:2006.

2011

Eröffnung des Lagerkühlhauses mit einer Kapazität von über 5.000 Palettenplätzen. Beginn der Produktion von Rohfleischprodukten, d.h. Hackfleisch, Würfel, Stäbchen sowie Flocken und Scheiben von gefrorenem Fleisch.

2012

Verleihung des ersten BRC Global Standard for Food Safety-Zertifikats.

2016

Inbetriebnahme der Produktionsanlage für Hamburger.

2020

25. Jubiläum der Firma.

ZAKŁADY
FOOD SERVICE
NA ZDJĘCIACH